WILKOMMEN AUF DER CHRONOSKOP TIMEGRAPHERS HOMEPAGE

Hallo, und herzlich wilkommen bei Chronoskop.com, dem Hersteller von Zeitwaagen für mechnische Uhren!

Ich freue mich auf Ihr Besuch und stelle Ihnen unser Firmenprofil vor. Als Zeitwaagenhersteller beschäftigen wir uns seit 2006 mit der Konstruktion, Herstellung und Vermarktung von Chronoskop Zeitwaagen. Als höchste Priorität steht uns die höchste Qualität unserer Produkte im Mittelpunkt. Mittels der Anwendung modernster SMD Elektronik streben wir immer den neusten Stand der Technologie an. Für die bestmögliche Anpassung an die Kundenwünsche bleiben wir während der Konstruktion auf die Rückfragen immer offen.

Des Weiteren beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von inteligenten IT Lösungen für die Industrie gestützt von langjähriger Erfahrung in der Mikrocontrollerelektronik, CAD Konstruktion und im weiten Feld der Programmierterchnik. Wir unterstützen die lokale Wirtschaft – die Entwicklung und gesamte Produktion der Geräte findet in Deutschland und Polen statt.

Für Ihre Zufriedenheit geben wir uns immer die größte Mühe. Mit Stolz wage ich sogar zu behaupten, daß wir noch nie einen Kunden unzufrieden gelassen haben. Für die Qualität unserer Produkte und Leistungen stehe ich persönlich mit meinem Namen.

Lukas Lisowski

“Verschwende die Zeit nicht! Es ist der Stoff, aus dem das Leben besteht.”

Benjamin Franklin

DIE CHRONOSKOP CHR-9 ZEITWAAGE

CHR-9 – UNSER NEUSTES MODEL

Die Zeitwaage Chronoskop CHR-9 ist ein elektronisches Mess- und Prüfgerät für die Produktion, Reparatur und Service von mechanischen Uhren. Die Zeitwaage ermöglicht eine akustische sowie eine Lichtschrankenmessung mit dem externen Lichtschrankensensor. Die Soll-Schlagzahl kann automatisch ermittelt, manuell gewählt oder individuell eingestellt und gespeichert werden.

Die akustische Messung geschieht mittels dem eingebauten Piezomikrofon. Zur Abkopplung akustischer Störgeräusche ist die Piezoscheibe auf einem 5 mm starken Schaumstoff gelagert. Mit dem Drehregler kann die Signalverstärkung eingestellt werden. Um den Gang einer Armbanduhr oder einer kleinen Uhr zu messen, wird die Uhr auf die Piezoscheibe des eingebauten Mikrofons gelegt.

Die Messergebnisse werden auf dem beleuchteten Touchdisplay auf 4 Weisen dargestellt:

  • Zahlenwerte – Es werden Zahenwerten ausgegeben: Gang, Schlagzahl, Abfallfehler, durchschnittliche Dauer einer Halbschwingung und bei ausreichender Qualität des Signals die Amplitude.
  • Graph – Die Messung wird auf einem Graph dargestellt.
  • Langzeitmessung – Bei einer Langzeitmessung kann das zeitliche Verhalten des Gangs auf einer Grafik beobachtet werden. Es wird die Dauer der Messung sowie die gemessenen Extremwerte des Gangs als Zahlenwerte angezeigt. Zusätzlich werden die Impulse auf einer Zeitachse markiert. Der grafische Verlauf des Gangs verdeutlicht, dass dieser während der Messung stark variieren kann. Daher kann es sein, dass ein momentan gemessener Gang nicht das langzeitige Verhalten der Uhr wiederspiegelt.
  • Impulsanalyse – Hier kann der Impuls genauer beobachtet werden. Durch das Umschalten in den Manualmodus kann die Impulsweite für die Amplitudenberechnung manuell eingestellt werden (genauere Infos: siehe Bedienungsanleitung).

Während der Messung kann zwischen verschiedenen Darstellungsarten umgeschaltet werden.

Chronoskop CHR-9 Overview, top

Dank dem eingebauten Kopfhöreranschluss können Sie dem Arbeitsgang einer Uhr direkt lauschen. Das Gerät verfügt des Weiteren über einen Mikrofoneingang, eine Schnittstelle für externe Sensoren und aktive Mikrofone, einen Regler der Mikrofonempfindlichkeit sowie einen Regler für die Kontrasteinstellung und einen Steckplatz für den Touchstift.

Die Mehrsprachige Menüführung in Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Polnisch führt Sie einfach und übersichtlich über die Funktionen.

Der Einsatz neuster Mikrocontrollerelektronik realisiert mit moderner SMD Technik erlaubt eine kompakte Lösung (ca. 9cm x 9cm x 4cm) die dem Gerät Handlichkeit verleiht. Es ist leicht zu transportieren und kann im Batteriebetrieb vielerorts eingesetzt werden.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
1

Graphic dotmatrix touchdisplay with background lightning

2

Built in piezo microphone

3

External microphone socket

4

Microphone sensitivity control

5

3 LEDs for status display

6

Display contrast setting

7

Headphone output

8

Built in touch pen with shutdown function

9

Optical light barriers for measuring pendulum clocks

10

USB interface

11

Seriall interface (selected devices)

12

Input for calibration with the Mainflingen atomic clock with optional DCF 77 reciver

13

9-12 V supply voltage socket

14

9V battery case

15

Aluminium case

AKUSTISCHE MESSUNG

Das Gerät ist mit einem eingebauten Piezomikrofon ausgestattet, das eine akustische Messung von Uhren ermöglicht. Zur Abkopplung der Störungen ist die Piezoscheibe auf einem Schaumstoff gelagert. Das Gerät filtert die Störgeräusche digital aus. Wegen der hohen Empfindlichkeit sollten Umgebungsgeräusche dennoch vermieden werden. Ein Drehregler erlaubt die Einstellung der Empfindlichkeit des Piezomikrofons.

Mit dem Krokodilmikrofon aus dem Zubehörsortiment können auch größere Uhren bequem vermessen werden.

OPTISCHE LICHTSCHRANKENMESSUNG

Die optische Messung mit der externen Lichtschranke aus dem Zubeörsortiment dient zur Messung von Pendeluhren. Unterbricht oder reflektiert das Uhrenpendel den Lichtstrahl der Senderdiode, empfängt die Empfängerdiode der Zeitwaage einen Impuls. Die auf diese Weise gemessene Schlagzahl wird mit der eingestellten bzw. automatisch detektiernten Soll-Schnagzahl vergliechen, woraus der Gang der Uhr berechnet wird.

Die externe Lichtschranke erlaubt ebenfalls die Vermessung direkt an dem Minutenzeiger. Hierzu ist die Lichtschranke so zu platzieren, dass der Zeiger im Stundenzyklus die Lichtschranke durchschreitet. Aus den Umlaufzeiten des Minutenzeigers wird der Gang der Uhr berechnet. Auf diesem Wege ist eine Messung von bis zu 8 Stunden möglich.

Kennen Sie die originale Schlagzahl der Pendeluhr nicht? Kein Problem. Über die kombinierte Lichtschrankenmessung mit der internen Lichtrschranke am Pendel und der externen Lichtschranke am Zeiger bekommen Sie es heraus. Hierzu ist die externe Lichtschranke am Minutenzeiger zu platzieren. Gleichzeitig werden mit der internen Lichtschranke die Schwingungen des Pendels gemessen. Aus beiden Messergebnissen wird die originale Schlagzahl der Pendeluhr ermittelt.

USB / SERIELLE SCHNITTSTELLE + PC SOFTWARE

USB und Serielle Schnittstelle + PC Software CHRONOPORT 2.0 auf CD
Mit der neuen PC Software “CHRONOPORT 2.0” ist das Beobachten der Messung direkt auf dem PC möglich. Alle Daten werden dabei laufend an den Rechner zugesendet und dort als Zahlenwerte und Grafik angezeigt. Direkte Datenübertragung lässt die gesamte Messung in einer verschiebbaren Endlosgrafik darstellen. Die Erkennung des Ports geschieht automatisch. Sobald das Gerät angeschlossen wird, wird die Verbindung als “connected” angezeigt. Die Sprache der Software (Englisch, Deutsch und Polnisch) kann jederzeit im Menü umgestellt werden. Messungen können sammt der Grafik als ein Projekt gespeichert und später in unverändeter Form wieder aufgerufen zu werden. Der Ausdruck der Messung wird auf einem DIN A4 Blatt zusammengefasst. Die Software kann auf dem Rechner installiert werden (2 MB), lässt sich aber auch vom Datenträger starten.
Systemvorausetzungen: MS Windows ab der Version Windows 98.
Das Gerät funktioniert natürlich auch ohne einen PC.

KALIBRIERUNG ÜBER RADIOWELLEN

Mit einem optional erhältichen DCF77 Radioempfänger kann die Zeitwaage kalibriert werden. Zur Kalibrierung wird das Funksignal der Atomuhr in Mainflingen (DCF77) als Referenzsignal genutzt. Diese Kalibrierungsmethode ermöglicht eine Messgenauigkeit von wenigen Sekunden pro Jahr. Um die höhste Stabilität der Quarzfrequenz und somit auch der Messgenauigkeit zu gewährleisten, wird der eingebaute Quarzoszillator in einem Quarzofen geheizt und auf konstanter Temperatur gehalten. Das Gerät wird im kalibrierten Zustand geliefert.
Das Gerät wird kalibriert geliefert. Sobald die Messungen in vergleichbaren Temperaturen stattfinden (z.B. bei gleicher Raumtemperatur), ist eine erneute Kalibrierung nicht notwendig. ACHTUNG! Der Empfang des Signals ist ortsabhängig und wird außerhalb Deutschlands nicht garantiert! Der DCF77 Empfänger ist nicht zwangläufig im Lieferumfang enthalten und muss evtl. mitbestellt werden.

QUARZOFEN

Eingebauter Quarzofen: Die Frequenz des taktgebenden Oszillators des Geräts kann je nach der umgebender Raumtemperatur leicht variieren. Dies hat keine große Bedeutung, wenn die Messung in unveränderten Raumtemperaturen stattfindet, um jedoch bestmögliche Messgenauigkeit zu gewährleisten, wird der interne Oszillator kontrolliert geheizt und auf konstanter Temperatur gehalten. Dies gleicht die Temperaturabhängigkeit des Quarzes aus. Somit wird die Messung höchsten Ansprüchen gerecht.

“Es gibt Tausende Wege, die Zeit zu töten. Keiner kennt jedoch den Weg, diese wiederzubeleben.”

Albert Einstein

OPTIONALES ZUBEHÖR

DCF77 RADIOEMPFÄNGER

DCF77 Radioempfänger zum Kalibrieren des Quarzoszillators

KROKODILMIKROFON

Das Krokodilmikrofon wird an das Uhrgehäuse angeklemmt. Besonders geeignet zum Vermessen von Mechanismen der Grossuhren. Sehr gute Abkopplung von den Umgebungsgeräuschen.

LAGENMIKROFON

Mit unserem Lagenmikrofon haben Sie die Möglichkeit, eine Uhr in praktisch jeder Lage zu messen. Die Uhr wird mittel vier freien Schiebern, die jeweils mit einer Rändelschraube fixiert werden, festgehalten. Das Lagenmikrofon wird mittels einem Zollgewinde auf ein Fotostativ befestigt (Stativ ist nicht im Lieferumfang enthalten). Hierbei ist zu achten, dass ein dem Gewicht entsprechender Stativ gewählt wird. Für entstandene Schäden im Fall eines Umstürzes haftet unsere Firma nicht. Die auf dem Foto sichtbare Uhr sowie ist kein Teil des Lagenmikrofons.

DAS LAGEMIKROFON IST MOMENTAN NICHT LIEFERBAR!

EXTERNE LICHTSCHRANKE

Externer Lichtschrankensensor erlaubt, wie schon beschrieben, die optische Vermessung von Pendeluhren. Sie erlaubt aber auch direktes Ablesen der Position des Minutenzeigers.

“Wir verbringen so viel Zeit an dringenden Sachen, dass uns keine Zeit für die wichtigen Sachen bleibt.”

Albert Einstein

DIE GESCHICHTE VON CHRONOSKOP ZEITWAAGEN

We assumed the activity in 2006 as PRELIS Electronic in Germany. Initially, the company was engaged in design, production and sale of timegraphers – electronic devices used to measure the accuracy of mechanical clocks (see: Chronoskop). Soon our activity extended on application of intelligent electronic solutions based on microcontroller electronic.

After moving the business to the Poland in 2015 as a consequence of merger with ML-IT company we transformed into the current form – Lisit.net. At the same time our range of services expanded for broad services in the IT industry.

All timegraphers are soldered and assembled by hand in Germany and in Poland.

Chronoskop CHR-8

Chronoskop CHR-7

Chronoskop CHR-6

Chronoskop CHR-5

“Wenn du eine Uhr hast, kennst Du die Zeit. Wenn du zwei hast, bist du nie sicher.”

Anthony de Mello

SUPPORT

SOFTWARE DOWNLOADS

Beim Umstieg vom Chronoport 1.0 auf Chronoport 2.0 ist ein Upgrade der Hardware notwendig, welches von uns durchgefuehrt werden muss.

HARDWARE UPGRADE

  • CHR-8 SOFT- UND HARDWARE UPGRADE ZUM STAND CHR-9

    Bitte kontaktieren Sie mich..

BEDIENUNGSANLEITUNGEN

FAQ

BRAUCHE ICH DEN DCF77 EMPFÄNGER?

Jedes Gerät, welches unser Haus verlässt, wird vor dem Verschicken kalibriert. Eine erneute Kalibrierung ist für Messungen nicht unbedingt notwendig. Möchten Sie jedoch eine erneute Kalibrierung dennoch durchführen, bitte bestellen Sie den optionalen DCF77-Empfänger.

KÖNNEN MIKROFONE VON FREMDANBIETERN ANGESCHLOSSEN WERDEN?

Bei Anwendung von entsprechenden Adaptern auf 3,5 mm Klinkenstecker ist es möglich, Piezomikrofone anderer Hersteller zu verwenden, sobald diese nicht mit eigener Versorgungsspannung betrieben oder verstärkt werden. Aufgrund von großer Palette der Fremdanbietern können wir leider kein Adapter für den Anschluß anbieten.

WIE LANG KANN DIE MAXIMALE MESSDAUER/INTEGRATIONSZEIT WERDEN?

Unser Geraet erfasst bei der Messung maximal 65000 Schlaege. Die Maximale Messdauer (und somit auch die Integrationszeit) ist aus der Schlagzahl zu ermitteln. Bei einer Schagzahl von 18000 betraegt die maximale Integrationszeit somit 65000/1800=36,1h. Bei ausgeschalteter Integration werden zur Messung nur die letzten 5 sekunden betrachtet.

WARUM BEKOMME ICH MANCHMAL UNTERSCHIEDLICHE MESSERGEBNISSE BEI ZWEI NACHEINANDERFOLGENDEN MESSUNGEN?

Als Ergebnis der Messung wird, bei ausgeschalteter Zeitintegration, der momentane Messwert oder, bei eingeschalteter Zeitintegration, der Messwert, der über die Gesamtdauer der Messung gemittelt wird. Zu beachten ist jedoch, dass der Gang einer Uhr beispielsweise in der ersten Minute anders ist als in der darauffolgenden. Wenn sich das Messergebnis in der nähe einer idealen Uhr befindet, kann es dabei sogar unterschiedliche Vorzeichen des Messergebnisses bedeuten. Dieses Verhalten ist auf der grafischen Messdarstellung gut zu beobachten. In diesen Fällen wird eine längere Messung notwendig, die einen stabileren Mittelwert liefert, notwendig.

KÖNNEN WERTE WIE LUFTDRUCK, UMGEBUNGSTEMPERATUR UND LUFTFEUCHTE IN DIE MESSUNG EINBEZOGEN WERDEN?

Nein. Eine Entwicklung in dieser Hinsicht wird jedoch in Betracht gezogen.

“Ein Meisterstück verbindet den Augenblick mit der Ewigkeit.”

Piotr Szreniawski

BESTELLUNG UND VERSAND

Für das Bestellen einer Zeitwaage besuchen Sie bitte unseren Shop aus dem obersten Menu. Alternativ können Sie auch das Kontaktformular aus dem unteren Teil dieser Seite nutzen und mich in dieser Angelegenheit persönlich kontaktieren. Vergessen Sie dabei bitte die Versandadressse nicht. Wir senden Ihnen Informationen zur Zahlung und Lieferung. Sie können auch unsere Ebay und Allegro Auktionen durchstöbern.

LIEFERUMFANG

Folgendes bekommen Sie mit der Zeitwaage im Paket geliefert. Weiteres Zubehör bekommen Sie in unserem Shop.

  • Die Zeitwaage
  • Kopfhörer
  • Steckernetzteil
  • Reflektor für die Lichtschrankenmessung
  • Mini USB Verbindungskabel
  • Software CD
  • Bedienungsanleitung in englisch und deutsch
  • Verpackung aus Metal mit Schaumstoffeinlagen

ZAHLUNGSARTEN

Paypal

Ueberweisung

Barzahlung

Wer NICHT mit PayPal bezahlt, darf mit 5 % Nachlass auf den bei Ebay erzielten Preis rechnen. So hoch sind nämlich die PayPal Gebühren, die ich nicht gerne an eine Bank verschenken moechte.

VERSANDKOSTEN

Deutschland.
Regellaufzeit: 1 bis 2 Tage. 5,00 EUR
Belgien, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Österreich.
Regellaufzeit: 1 bis 2 Tage. 12,50 EUR
Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn.
Regellaufzeit: 2 bis 3 Tage. 15,50 EUR
Estland, Finnland, Irland, Lettland, Litauen, Portugal, Spanien.
Regellaufzeit: 3 bis 4 Tage. 20,50 EUR
Beim Mitbestellen von optionalem Zubehör fallen keine zusätlichen Versandkosten an.

Der Versand ist versichert. Es werden nicht mehr und nicht weniger als die tatsächlichen Versandkosten verrechnet. Versandkosten für Ausland bitte aus der Tabelle unter der Beschreibung entnehmen. Es wird nur innerhalb der EU versendet. Dies betrifft auch alle späteren Garantiefaelle. Beim Mitbestellen von optionalem Zubehör fallen keine zusätlichen Versandkosten an.

ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Kauf ohne Risiko! Testen Sie das Gerät und lassen Sie sich von seiner ausgereiften Technik und bester Ausführung überzeugen! Bei Nichtgefalen haben Sie 14 Tage Rückgaberecht ohne Grundangabe! Dass Zufriedenheit der Kunden unsere grösste Priorität ist, zeigt unser 100% positives Bewertungsprofil!

“Zeit – das wichtigste Rohmaterial.”

Stanislaw Jerzy Lec

KONTAKT

UNSERE KONTAKTDATEN

Bei allen Fragen kontaktieren Sie mich bitte persönlich!

Lukas Lisowski

Lukas Lisowski - Prelis/Lisit Timegraphers
  • Mobilfunknummer

    +49 163 1802704

  • Mobilfunknummer 2

    +48 888 898611

  • Email

    info@chronoskop.com

KONTAKTFORMULAR

“Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben. Es ist viel Zeit, die wir verschwenden.”

© Copyright – 2016 CHRONOSKOP.com a part of PRELIS/LISIT.net group